Sozial- und Integrationsprojekt

Wie sich die Mietchancen für anerkannte Asylbewerber und alle Menschen in anderen schwierigen Lebenslagen mit erschwerter Wohnungssuche deutlich verbessern und zu dauerhaft guten Mietverhältnissen führen.

Die Zahlen sind alarmierend: Viele Menschen finden derzeit keine Wohnung – Tendenz steigend.

Doch viele Vermieter sind skeptisch und haben Bedenken:

Sorgsamkeit

Wird sorgsam mit meiner Wohnung umgehen?

Verständnis

Haben die Mieter dasselbe Verständnis von Ordnung und Sauberkeit wie ich?

Sprachbarrieren

Verstehen sie die Hausordnung und den Mietvertrag?

EINFACH UND EFFEKTIV – Schulen statt Informieren

DAS NEUSÄSSER KONZEPT DER MIETERQUALIFIZIERUNG ENTWICKELT VON SUSANNE KERN UND UWE KRÜGER

Das Neusässer Konzept der Mieterqualifizierung hilft bereits mit großem Erfolg, anerkannte Flüchtlinge und Menschen in anderen schwierigen Lebenslagen, fit für die eigene Wohnung zu machen. Als Sozialprojekt, gestartet aus dem Ehrenamt, stößt das praxisnahe Schulungskonzept auch auf große bundesweite Resonanz. Das Projekt wird in der Umsetzung von der bayerischen Staatsregierung unterstützt und von den Landratsämtern, WBG’s und Wohlfahrtsverbänden sowie vielen Helferkreisen angewandt.

Sozial- und Integrations- projekt

Wie sich die Mietchancen für anerkannte Asylbewerber und alle Menschen in anderen schwierigen Lebenslagen mit erschwerter Wohnungssuche deutlich verbessern und zu dauerhaft guten Mietverhältnissen führen.

Die Zahlen sind alarmierend: Viele Menschen finden derzeit keine Wohnung – Tendenz steigend.

Doch viele Vermieter sind skeptisch und haben Bedenken:

Sorgsamkeit

Wird sorgsam mit meiner Wohnung umgehen?

Verständnis

Haben die Mieter dasselbe Verständnis von Ordnung und Sauberkeit wie ich?

Sprachbarrieren

Verstehen sie die Hausordnung und den Mietvertrag?

EINFACH UND EFFEKTIV – Schulen statt Informieren

DAS NEUSÄSSER KONZEPT DER MIETERQUALIFIZIERUNG ENTWICKELT VON SUSANNE KERN UND UWE KRÜGER

Das Neusässer Konzept der Mieterqualifizierung hilft bereits mit großem Erfolg, anerkannte Flüchtlinge und Menschen in anderen schwierigen Lebenslagen, fit für die eigene Wohnung zu machen.
Als Sozialprojekt, gestartet aus dem Ehrenamt, stößt das praxisnahe Schulungskonzept auch auf große bundesweite Resonanz. Das Projekt wird in der Umsetzung von der bayerischen Staatsregierung unterstützt und von den Landratsämtern, WBG’s und Wohlfahrtsverbänden sowie vielen Helferkreisen angewendet.

WEIL GESCHULTE WOHNUNGSBEWERBER EINEN GUTEN EINDRUCK MACHEN

Schulungsheft und praxisnaher Trainerleitfaden

In 5 Kursmodulen (á 2 Std.) eignen sich die Wohnungssuchenden
das nötige Basiswissen rund um Rechte und Pflichten eines Mieters an. Dafür wurde von Susanne Kern und Uwe Krüger ein gebundenes Arbeitsheft  für jeden Teilnehmer zum Erarbeiten und Ausfüllen entwickelt.
Darüber hinaus entstand ein praxisnaher Trainerleitfaden, um haupt- und ehrenamtlichen Unterweisern auch ohne Vorkenntnisse einen sofortigen Schulungsstart zu ermöglichen. Dafür sind auf einem USB-Stick minutengenaue Handlungsempfehlungen sowie alle nötigen Druckdateien gespeichert.

Die Schulung

Die Kursteilnehmer lesen und bewerten Mietinserate, üben Kommunikationssituationen mit dem Vermieter und erfahren Wissenswertes zu Inhalten eines Mietvertrags und der Hausordnung.
Sie erwerben Grundkenntnisse zu Mülltrennung, Ordnung und Reinigung sowie Brandschutz uvm. und werden für ein gutes nachbarschaftliches Miteinander sensibilisiert.

Mit Bewerbungsmappe zum Besichtigungstermin

Als Ergebnis des Kurses erstellen die Teilnehmer eine eigene Bewerbungsmappe für zukünftige Besichtigungstermine.

Mieterqualifizierung mit Zertifikat:
Die Schulungsbestätigung

Am Ende des Trainings erhält jeder Absolvent eine Bestätigung seiner Teilnahme, die aussagt:

Der Kursteilnehmer hat sich fit für die eigene Wohnung gemacht.
Ein hilfreiches Dokument zur Bewerbung beim künftigen Vermieter.

WEIL GESCHULTE WOHNUNGSBEWERBER EINEN GUTEN EINDRUCK MACHEN

Schulungsheft und praxisnaher Trainerleitfaden

In 5 Kursmodulen (á 2 Std.) eignen sich die Wohnungssuchenden
das nötige Basiswissen rund um Rechte und Pflichten eines Mieters an. Dafür wurde von Susanne Kern und Uwe Krüger ein gebundenes Arbeitsheft  für jeden Teilnehmer zum Erarbeiten und Ausfüllen entwickelt.
Darüber hinaus entstand ein praxisnaher Trainerleitfaden, um haupt- und ehrenamtlichen Unterweisern auch ohne Vorkenntnisse einen sofortigen Schulungsstart zu ermöglichen. Dafür sind auf einem USB-Stick minutengenaue Handlungsempfehlungen sowie alle nötigen Druckdateien gespeichert.

Die Schulung

Die Kursteilnehmer lesen und bewerten Mietinserate, üben Kommunikationssituationen mit dem Vermieter und erfahren Wissenswertes zu Inhalten eines Mietvertrags und der Hausordnung.
Sie erwerben Grundkenntnisse zu Mülltrennung, Ordnung und Reinigung sowie Brandschutz uvm. und werden für ein gutes nachbarschaftliches Miteinander sensibilisiert.

Mit Bewerbungsmappe zum Besichtigungstermin

Als Ergebnis des Kurses erstellen die Teilnehmer eine eigene Bewerbungsmappe für zukünftige Besichtigungstermine.

Mieterqualifizierung mit Zertifikat:
Die Schulungsbestätigung

Am Ende des Trainings erhält jeder Absolvent eine Bestätigung seiner Teilnahme, die aussagt:

Der Kursteilnehmer hat sich fit für die eigene Wohnung gemacht.
Ein hilfreiches Dokument zur Bewerbung beim künftigen Vermieter.

Weil Verstandene Regeln Besser Eingehalten werden

HANDBUCH MIT BEBILDERTEN GRUNDREGELN DES ZUSAMMENLEBENS IM MEHRFAMILIENHAUS

Erfahrungen der letzten Zeit haben immer wieder Konflikte aufgezeigt, die aufgrund unterschiedlicher Lebensgewohnheiten entstehen. Oft laufen Mieter Gefahr, aus Unkenntnis die mit großem Aufwand gefundene Wohnung wieder zu verlieren.

Um dies zu verhindern und den Start in der eigenen Wohnung zu erleichtern, ist ein weiteres Angebot der Mieterqualifizierung, das Handbuch „Zusammenleben im Mehrfamilienhaus- Grundregeln“ entstanden.

Verhaltensregeln
Ordnung
Reinigung
Mülltrennung
Gerüche
Heizung/Lüftung
Energie/Umwelt
Brandschutz
Ruhezeiten/Lärm
Gäste
Haustiere
Sicherheit
Fahrzeuge

Regeln des Zusammenlebens

Kommunikation
Hilfsbereitschaft
Rücksichtnahme

Im Überblick

Konzept Mieterqualifizierung-Digital

  • Mieterqualifizierung-Digital ist auf das Schulungsheft – Fit für die eigene Wohnung – abgestimmt.

  • Im Präsenz- und Distanzunterricht anwendbar.

  • Vollständig animiert und alle erforderlichen Dokumente online bearbeitbar.

  • Audiodateien zum Üben und Nachsprechen.

Partner der Mieterqualifizierung

  • Flüchtlinge werden als Mieter ausgebildet und erfahren alles über Mülltrennung oder korrektes Lüften Mehr unter: https://azol.de/55109476
  • Oft schlägt Asylbewerbern Misstrauen entgegen. Durch einen speziellen Kurs, der mit einem Zertifikat endet, können viele die Vermieter aber doch von sich überzeugen.
    Die Seite können Sie sich unter dieser Adresse anschauen: https://sz.de/1.4620353

  • https://www.suedkurier.de/region/hochrhein/kreis-waldshut/Mit-dem-Kurs-Mieterqualifizierung-bereiten-Integrationsmanager-Fluechtlinge-auf-die-Wohnungssuche-vor;art372586,10077225?wt_mc=skwww.skwww.skwww_g_skwww.share_e-mail
  • https://www.kreis-freising.de/pressemitteilungen/details/news/detail/News/mieterqualifizierung-zertifikate-fuer-erfolgreiche-teilnehmer.html
  • https://www.baden-baden.de/stadtportrait/aktuelles/pressearchiv/2020-01/mieterqualifizierung-fuer-wohnungssuchende_9315/
  • https://www.shz.de/lokales/holsteinischer-courier/projekt-zur-wohnungssuche-von-fluechtlingen-soll-verlaengert-werden-id26357072.html
  • https://www.landkreis-dillingen.de/anerkannte-asylbewerber-erhalten-qualifizierung-nach-dem-neusaesser-konzept
  • https://www.caritas-hassberge.de/ich-brauche-hilfe/beratung/18-isiweb-import/352-mieterqualifizierung-fuer-zuwanderer-im-landkreis-hassberge-gestartet-785752f
  • https://www.verwaltung-der-zukunft.org/gesellschaft-und-politik/vermietern-die-skepsis-nehmen-und-wohnraum-fuer-bleibeberechtigte-schaffen
  • https://erstorientierung.de/mieterqualifiezierung-neusaesser-konzept/
  • https://www.fs-live.de/nachrichten_details?id=110235
  • https://www.augsburger-allgemeine.de/guenzburg/Wohnraum-als-Schluessel-fuer-die-Integration-id44243491.html
  • https://www.quickborn1.info/2018/04/06/migranten-wurden-fit-f%C3%BCr-die-eigene-wohnung/
  • http://www.asylhelfer-puchheim.de/images/images_06_18/PRESSEMITTEILUNG%20deutscher%20Engagementpreis.pdf
  • https://www.heimatzeitung.de/lokales/landkreis_traunstein/3004238_Mieterfuehrerschein-Migranten-werden-fit-fuer-eigene-Wohnung.html
  • https://pfaffenhofen-today.de/42500-mieter-120118
  • https://m.obermain.de/lokal/lichtenfels/art2414,660830
  • http://fkruv2.fluechtlingshilfe-krumbach.de/neuigkeit/erste-kurse-zur-mieterqualifizierung-abgeschlossen
  • http://www.fluechtlingshilfe-beckum.de/aktuelles/nachrichten/meldung/artikel/mieterqualifizierung-mit-dem-neusaesser-konzept.html?no_cache=1
  • https://www.op-online.de/region/obertshausen/mieterqualifikationskurs-malteser-obertshausen-fluechtlinge-setzen-sich-hausordnung-auseinander-9514366.html
  • https://www.sueddeutsche.de/muenchen/freising/informationstausch-im-landratsamt-der-erste-eindruck-zaehlt-1.3709280
  • https://www.mittelbayerische.de/region/kelheim-nachrichten/fit-fuer-die-eigene-wohnung-21029-art1662222.html
  • http://fkruv2.fluechtlingshilfe-krumbach.de/neuigkeit/fortbildung-zur-mieterqualifizierung
  • https://www.oberpfalzecho.de/2018/07/mieterqualifizierung-zertifikat-fuer-die-eigene-wohnung/
  • https://www.wochenblatt.de/politik/schwandorf/artikel/215452/integrationsministerin-mueller-bringt-das-integrationsprojekt-voran
  • http://www.landshut.de/portal/startseite/pressedetails/article/7121/7272.html
  • https://www.merkur.de/lokales/freising/freising-ort28692/helfer-in-wohnungsnot-landratsamt-unterstuetzt-sozial-benachteiligte-10012181.html
  • https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-ravensburg/ravensburg_artikel,-fl%C3%BCchtlinge-lernen-die-kehrwoche-kennen-_arid,10763775.html
  • https://www.bgland24.de/bgland/region-berchtesgaden/marktschellenberg-ort51527/marktschellenberg-werden-migranten-eigene-wohnung-9402705.html
  • https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-biberach/laupheim_artikel,-um-eine-wohnung-zu-bekommen-fl%C3%BCchtlinge-lernen-kehrwoche-m%C3%BClltrennung-und-co-_arid,10897814.html
  • https://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg-land/Zwei-Neusaesser-sind-fuer-den-Engagementpreis-nominiert-id51497831.html
  • https://www.merkur.de/lokales/schongau/schongau-ort29421/hilfe-bei-wohnungssuche-mietfuehrerschein-fuer-fluechtlinge-9808513.html
  • https://www.chiemgau24.de/chiemgau/traunstein/landkreis-traunstein-ort55635/landkreis-traunstein-migranten-werden-eigene-wohnung-10021501.html
  • https://www.kreisbote.de/lokales/kempten/mieterqualifikation-fit-eigene-wohnung-werden-9567913.html
  • Kontakt

    Sende uns eine Nachricht

    –  kostenfrei  –  


    Preis je Heft: 10 € (inkl. MwSt, zzgl. Versand)


    Preis je Stick: 25 € (inkl. MwSt, zzgl. Versand)


    Preis je Handbuch: 2,50 € (inkl. MwSt, zzgl. Versand)
    Mindestbestellmenge Handbücher: 10 Stück


    4 + 0 = ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen